Stefan Pölt. Einäugiger unter den Blinden

Einäugiger unter den Blinden

© Stefan Pölt

Im Grunde ist der Menschen Darm
an Sinneseindruck ziemlich arm.
Er riecht und schmeckt kaum – was ein Glück! –
er fühlt nicht viel und hört kein Stück.
Nur ab und zu, mit viel Geschick,
riskiert er einen kurzen Blick.

***

Stichwörter:
Gedichte, Stefan Pölt, Einäugiger, Blinde, Darm, Blinddarm