Martina Decker: Du und Ich

Du und Ich

© Martina Decker

Wäre ich ein Garten
du wärst die Rose;
ich ein Haus
dann du der Zaun,
der sich schützend vor mich stellt

Wäre ich ein Buch
du wärst jedes Wort;
ich dorrende Erde
dann du der Regen,
der segensvoll auf mich fällt

Wäre ich ein Schiff
Du wärst mein Hafen;
ich die dunkelste Nacht
dann du das Licht,
das mich tröstend erhellt

Wäre ich ein Lied
wärst du die Melodie;
Ich ein Gedicht
Du die Poesie
Ich eine …

Doch:
bin ich einfach nur ich
und
Ich liebe dich!

***

Stichwörter:
Gedichte, Martina Decker, Valentinstag, Liebesgedicht

Advertisements

Martina Decker: Muttertag

Muttertag

© Martina Decker

Machst so vieles möglich
Was mir wichtig, doch nicht nötig
Bist mein Wunscherfüller

Streichelst meinen Kummer sanft
Fort mit zarter Hand
Bist mein Seelentröster

Ziehst mich immer wieder hoch
Ganz egal, wie tief das Loch
Bist mein Rettungsseil

Stellst dich schützend vor mich hin
Wenn ich in Gefahren bin
Bist mein Schutzengel

Erträgst mit stoischer Gelassenheit
Von mir heraufbeschwor’nen Streit
Bist mein Blitzableiter

Hältst mich fest, dass ich nicht zu weit treibe
Mich verliere in des Lebens großer Weite
Bist mein Rettungsanker

Gabst mir Wurzeln, die mich hielten
später Flügel um zu fliegen
Bist mein Zuhause

Danke …
Für das, was ist, was wird und war
für jeden Tag, für jedes Jahr
für jede Stunde und Minute

Ich wünsch dir alles Liebe, alles Gute
und dass wir immer zu einander steh’n
auch wenn wir irgendwann getrennte Wege geh’n

Ich bin so froh, dass es dich gibt
Mit einem Satz:
Ich hab dich lieb!

***

Stichwörter:
Gedichte, Martina Decker, Mutter, Muttertag